12.02.2024, 13:10
DZB Portfolio DZB Portfolio

NLB Volkswagen Express – NordLB meldet sich mit Aktienzertifikaten zurück

VW-Express mit rund 10% Renditechance und starker Absicherung

Die NordLB emittiert seit einiger Zeit wieder verstärkt Anlagezertifikate mit Aktienbezug. Zeitweise hatte die Emittentin ausschließlich einfache Festzinsanleihen im Angebot, die auch jetzt noch dominieren. Ergänzt wird das Zeichnungssortiment aktuell von einem „Expresszertifikat Relax“ auf Volkswagen (NLB4Y9).

Der Wert der Auto-Aktie hat sich binnen drei Jahren halbiert. In den vergangenen Monaten zeigte VW allerdings wieder Stärke. Das Expresszertifikat erlaubt weitere Rücksetzer. Nach sechs Jahren darf die Aktie bis zu 40% im Minus notieren, ohne den Anlageerfolg zu gefährden. Die Renditechance liegt bei knapp 10% p.a. Denn der Rückzahlungsbetrag steigt jährlich um 99 Euro (Nominal: 1.000 €). Notiert die Aktie bei einer der jährlichen Überprüfungstermine über der ausschlaggebenden Schwelle, wird dieser Betrag schon früher fällig und das Investment ist beendet. Dabei liegt die Schwelle nach dem ersten Jahr noch bei 100% des Startkurses, sinkt dann aber jährlich um 5 Prozentpunkte, sodass die Aktie beispielsweise nach dem vierten Jahr nur noch bei 85% des Startkurses notieren muss, um die Rückzahlung auszulösen. Neben dem finalen Puffer trägt auch dieses Vorgehen zur deutlich erhöhten Sicherheit gegenüber einem Direktinvestment in der Aktie bei. DZB

NLB Volkswagen Express
WKNNLB4Y9
EmittentNordLB
BasiswertVolkswagen Vz.
Expressprämie9,90% (99,00 €)
Rendite 1*9,90% p.a.
Rendite Ende*8,08% p.a.
Rhythmus12 Monate
Expressschwelle100 - 80%
Barriere60% (endfällig)
Barriere sichertHöchstbetrag (1.594€)
Bei BarrierebruchAktienlieferung
Airbagnein (Basis 100%)
Laufzeit max.27.02.30
Ausgabepreis100,00%
Zeichnung bis23.02.24
*Berechnung für Stichtag 1 bzw. Laufzeitende; Quelle: NordLB, DZB


Alle Nachrichten finden Sie im Archiv